Die Schweizer Politiklandschaft braucht endlich mehr Transparenz

18. Dezember 2019Medienmitteilungen

Zwei Drittel der Schweizer Bevölkerung wünschen sich gemäss zahlreichen Umfragen mehr Transparenz in der Politik. Umso enttäuschender ist das heutige Nein des Ständerats zur Volksinitiative «Für mehr Transparenz in der Politikfinanzierung». Dass dieser einen indirekten Gegenvorschlag zur Initiative unterstützt, ist grundsätzlich begrüssenswert. Damit wird der Handlungsbedarf anerkannt. Leider bleibt der Vorschlag in Bezug auf Schwellenwerte … weiterlesen

Zwei Mal JA für eine transparente Politikfinanzierung!

Zwei Mal JA für eine transparente Politikfinanzierung!

4. März 2018Medienmitteilungen

Die Abstimmungsresultate der kantonalen Volksinitiativen, die heute in Freiburg und Schwyz angenommen wurden, sprechen eine klare Sprache: Die Bevölkerung will eine transparente Politikfinanzierung. «Jetzt ist das Parlament gefordert, die Signale der Bevölkerung aufzunehmen und die nationale Transparenzinitiative zu unterstützen», sagt BDP-Nationalrätin Rosmarie Quadranti. In zwei Kantonen fanden heute Volksabstimmungen über mehr Transparenz in der Politikfinanzierung … weiterlesen

Unterschriftensammlung hat begonnen

Unterschriftensammlung hat begonnen

26. April 2016Medienmitteilungen

Mit der Publikation des Initiativtexts im Bundesblatt ist heute der Startschuss zur Transparenz-Initiative gefallen. Die Initiative «Für mehr Transparenz in der Politikfinanzierung» will den Wählerinnen und Wählern Klarheit über die Geldflüsse in Wahl- und Abstimmungskampagnen verschaffen. Sie verlangt die Publikation der Parteirechnungen, ein Verbot anonymer Spenden und eine Offenlegung aller Spenden von über 10‘000 Franken … weiterlesen